Über mich

Anfangs (und das ist inzwischen eine Weile her…) interessierte mich Yoga zunächst als “besonders gesunder” Sport. Ich schätzte vor allem die tolle Kombination aus kräftigenden und entspannenden Elementen. Das ausgeglichene und gleichzeitig aufgetankte Gefühl, mit dem man eine Yogastunde verlassen kann, überzeugte mich und zeigte mir zunehmend, dass Yoga mehr als einfach eine Sportart ist.

Mit gewecktem Interesse stieg ich tiefer ins Yoga ein, lernte Meditation kennen, die Yoga-Philosophie und entdeckte ein ganzheitliches Übungssystem, das neben der „Körperarbeit“ noch viel mehr Aspekte umfasst. So entschied ich mich Anfang 2012 für die Yogalehrerausbildung und vertiefte in zwei intensiven Jahren mein Wissen über die Hintergründe, Wirkungen und Techniken des Yoga. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen haben mich seither immer tiefer in die Praxis und zu mir selbst geführt und ich gehe diesen Weg mit viel Hingabe, Freude und Dankbarkeit.

Durch meine eigene Erfahrung ebenso wie das Unterrichten erlebe ich die positiven Wirkungen des Yoga als große Bereicherung im täglichen Leben. Diese Begeisterung möchte ich teilen und bin glücklich, das Geschenk des Yoga weitergeben zu dürfen.

Yoga tut gut – und Du bist herzlich willkommen!

Viveka Viktoria Kaufmann

  • Yogalehrerin (2-Jahres-Ausbildung, BYV, 732 UE)

  • Ganzheitliche Yogatherapeutin (BYAT, 500 UE)

  • Yin Yoga Lehrerin (153 UE)

  • Meditationskursleiterin (BYVG, 153 UE)

  • Zahlreiche Weiterbildungen z.B. Yoga Nidra, Mantra Yoga, Klangtherapie

  • Ausbildung in systemisch-integrativem Coaching (2 Jahre)

  • Eigene Yogapraxis seit über 12 Jahren

  • Unterrichtserfahrung seit über 8 Jahren

  • Geisteswissenschaftliches Studium (M.A.), Hochschulreferentin für Internationales, Gender & Diversity